Humortraining für Zahnärzte

An Ihrem Lächeln soll man Sie erkennen!

Ein Humortraining für die erfolgreiche Gruppenprophylaxe

Was nützt das schönste Lächeln,
wenn man es nicht zeigt?

Die Bayerische Landesarbeitsgemeinschaft Zahngesundheit e.V. (LAGZ) veranstaltet jedes Jahr Fortbildungen für Zahnärzte im Programm zur Vorbeugung von Zahnerkrankungen in bayerischen Schulen. In diesem Jahr ist das Humortraining An Ihrem Lächeln soll man Sie erkennen! Bestandteil der Fortbildung – mit Sandra Folgmann und ihrem Kollegen Christoph Emmelmann. 

  • Ort: Kultur- und Bildungszentrum Kloster Seeon, 83370 Seeon/Oberbayern
  • Termine: Freitag/Samstag, 06./07. Oktober 2017 und Freitag/Samstag, 20./21. Oktober 2017.
  • Anmeldung: über das LAGZ-Portal unter Herbstfortbildungen

Lehrerfortbildung 7. Juli 2017

Das kleine 1×1 des persönlichen Humortrainings.

Sympathisch, erfolgreich und gesund im Lehreralltag!Lehrer in Superman-Kostüm

  • Lehrerfortbildung am 7. Juli 2017
  • im Rahmen der Material- und Ideenbörse der School of Education, Technische Universität München
  • Anmeldung für Lehrkräfte über FIBS möglich

Humor ist eine der wichtigsten Techniken im modernen Stressmanagement. Die Kunst besteht nicht darin, witzig zu sein. Es geht um den spielerischen und unbefangenen Umgang mit beruflichen Herausforderungen im Lehreralltag. Sie lernen, Humor strategisch und lösungsorientiert zu nutzen, um in Stresssituationen gelassen und souverän zu agieren. Schöner Begleiteffekt: Sie arbeiten gleichzeitig an Ihrer professionell-sympathischen Ausstrahlung. Außerdem werden Teamgeist, gegenseitige Akzeptanz und Achtsamkeit verstärkt. Nutzen Sie die stärkste natürliche Ressource, die Sie besitzen: Ihr Lachen!

Fachtag: Internationale und europäische Bildungsarbeit am 6.12.2016

Erfolgreich in interkulturellen Beziehungen – ein Humorleitfaden!

Programm Fachtag Internationale und europäische Bildungsarbeit. Gelebte Vielfalt: international - integrativ - inkl usiv. Vortrag und Workshop Sandra Folgmann: HumortrainingVortrag und Workshop innerhalb des Fachtags Internationale und europäische Bildungsarbeit – Gelebte Vielfalt: international – integrativ – inklusiv.

  • Interkulturelle Barrieren durchbrechen: Lachen als kürzeste Verbindung zwischen zwei Menschen
  • „Lachen statt Kaffee“ – 20 Minuten vitalisierendes Lachtraining
  • Gelebte Vielfalt – Humor in internationalen Begegnungen
  • Termin: Dienstag, 6.Dezember 2016, 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Ort: Pädagogisches Institut München, Herrnstr. 19, 80539 München
  • Zielgruppe: Lehr- und Führungskräfte aller Schularten, Kindertageseinrichtungen

Anmeldung über: http://www.pi-muenchen.de

Oberbayerischer Lehrertag BLLV Füstenfeldbruck am 16.11.2016

Das kleine 1×1 des persönlichen Humortrainings.

Sympathisch, erfolgreich und gesund im Lehreralltag!

  • Humortraining für Lehrer am 16. November 2016 von 14 bis 15:30 Uhr
  • in Fürstenfeldbruck auf dem 31. Oberbayerischen Lehrertag des BLLV
  • Anmeldung unter http://oberbayern.bllv.de/lehrertag

Humor ist eine der wichtigsten Techniken im modernen Stressmanagement. Lernen Sie, Humor lösungsorientiert zu nutzen, um berufliche Herausforderungen spielerisch zu meistern. Nutzen Sie die stärkste natürliche Ressource, die Sie besitzen: Ihr Lachen!

Lehrerfortbildung 1. Juli 2016

Das kleine 1×1 des persönlichen Humortrainings.

Sympathisch, erfolgreich und gesund im Lehreralltag!

  • Lehrerfortbildung am 1. Juli 2016
  • im Rahmen der Material- und Ideenbörse der School of Education, Technische Universität München
  • Anmeldung für Lehrkräfte über FIBS möglich

Humor ist eine der wichtigsten Techniken im modernen Stressmanagement. Die Kunst besteht nicht darin, witzig zu sein. Es geht um den spielerischen und unbefangenen Umgang mit beruflichen Herausforderungen im Lehreralltag. Sie lernen, Humor strategisch und lösungsorientiert zu nutzen, um in Stresssituationen gelassen und souverän zu agieren. Schöner Begleiteffekt: Sie arbeiten gleichzeitig an Ihrer professionell-sympathischen Ausstrahlung. Außerdem werden Teamgeist, gegenseitige Akzeptanz und Achtsamkeit verstärkt. Nutzen Sie die stärkste natürliche Ressource, die Sie besitzen: Ihr Lachen!

Lehrerfortbildung 3. Juli 2015

Das kleine 1×1 des persönlichen Humortrainings.

Sympathisch, erfolgreich und gesund im Lehreralltag!

  • Lehrerfortbildung am 3. Juli 2015
  • im Rahmen der Material- und Ideenbörse der School of Education, Technische Universität München
  • Anmeldung für Lehrkräfte über FIPS möglich

Über praktische Lach- und Emotionsübungen entdecken und entwickeln Sie Ihren eigenen Humor. Die Kunst besteht nicht darin, witzig zu sein. Es geht um den spielerischen und unbefangenen Umgang mit beruflichen Herausforderungen im Lehreralltag. Sie lernen, Humor strategisch und lösungsorientiert zu nutzen, um in Stresssituationen gelassen und souverän zu agieren. Schöner Begleiteffekt: Sie arbeiten gleichzeitig an Ihrer professionell-sympathischen Ausstrahlung. Außerdem werden Teamgeist, gegenseitige Akzeptanz und Achtsamkeit verstärkt. Nutzen Sie die stärkste natürliche Ressource, die Sie besitzen: Ihr Lachen!

 

Vortragsankündigung VHS Landsberg Frühjahr 2015

16.04.15, 19:30-21:00 Uhr Modernes Stressmanagement: Das kleine 1×1 des persönlichen Humortrainings
Sympathisch, erfolgreich und gesund in Alltag und Beruf.

Impulsvortrag an der VHS Landsberg

Über praktische Lach- und Emotionsübungen entdecken und entwickeln Sie Ihren eigenen Humor. Die Kunst besteht nicht darin, witzig zu sein. Es geht um den spielerischen und unbefangenen Umgang mit privaten und beruflichen Herausforderungen. Sie lernen, Humor strategisch und lösungsorientiert zu nutzen, um in Stresssituationen gelassen und souverän zu agieren. Schöner Begleiteffekt: Sie arbeiten gleichzeitig an Ihrer professionell-sympathischen Ausstrahlung. Außerdem werden Teamgeist, gegenseitige Akzeptanz und Achtsamkeit verstärkt.

Nutzen Sie die stärkste natürliche Ressource, die Sie besitzen: Ihr Lachen!

16.06.15, 19:30-21:00 Uhr „Lachen ist die beste Medizin!“ – Lachen als Erfolgskonzept für Gesundheit und Beruf.

Impulsvortrag an der VHS Landsberg

Wer viel lacht, geht gesünder und lebensfroher durchs Leben! Regelmäßiges Lachen baut im Körper Stress ab, kurbelt die Glückshormone an und stärkt das Immunsystem. Auch Schmerzempfindungen können reduziert werden. Man fühlt sich leicht und befreit. Jede Zelle im Körper wird mit frischem Sauerstoff versorgt, Herz und Kreislauf werden stimuliert.
In diesem Vortrag bekommen Sie neue Impulse, wie und warum Sie sich durch regelmäßiges Lachen zu mehr Lebensfreude und Gesundheit aktivieren können. Entdecken Sie, wie Sie nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch Ihre innere Kraft des Lachens jederzeit nutzen können – auch ohne Grund!

Beide Vorträge sind über die VHS Landsberg buchbar.

Ankündigung Lehrerfortbildung 4. Juli 2014

Lehrerfortbildung: Das kleine 1×1 des persönlichen Humortrainings.

Sympathisch, erfolgreich und gesund im Lehreralltag! Über praktische Lach- und Emotionsübungen entdecken und entwickeln Sie Ihren eigenen Humor. Die Kunst besteht nicht darin, witzig zu sein. Es geht um den spielerischen und unbefangenen Umgang mit beruflichen Herausforderungen im Lehreralltag. Sie lernen, Humor strategisch und lösungsorientiert zu nutzen, um in Stresssituationen gelassen und souverän zu agieren. Schöner Begleiteffekt: Sie arbeiten gleichzeitig an Ihrer professionell-sympathischen Ausstrahlung. Außerdem werden Teamgeist, gegenseitige Akzeptanz und Achtsamkeit verstärkt. Nutzen Sie die stärkste natürliche Ressource, die Sie besitzen: Ihr Lachen!

  • Termin: 4. Juli 2014
  • Ort: TUM School of Education, Marsstr. 20-22, 80335 München
  • Anmeldung: FIPS (nur für Lehrkräfte)

Lach- und Heiterkeitsworkshop

Workshopankündigung Lach- und Heiterkeitsworkshop

Lassen Sie sich von Ihrem eigenen Lachen verführen.

Lachen – Spielen – Wohlfühlen. Darum geht es im Lach- und Heiterkeitsworkshop. Mit vielen Übungen aus dem Lachyoga und Humortraining erleben Sie die wohltuende und befreiende Wirkung des Lachens. Gönnen Sie Ihrem Verstand eine Pause und machen Sie drei Stunden Kurzurlaub!

  • 23.02. 10-13:30 Uhr: Lach- und Heiterkeitsworkshop
    Wo? Yoveda, Bahnhofstr. 24, Schondorf
  • 15.03. 13:30-17 Uhr: Lach- und Heiterkeitsworkhop
    Wo? Die Praxis, Mühlstr. 26, Dießen

Kosten: 49 Euro
Begrenzte Teilnehmerzahl