Humor – ein Erfolgsrezept für interkulturelle Begegnungen

Humor – ein Erfolgsrezept für interkulturelle Begegnungen

  • Fortbildung für Lehrkräfte aller Schularten sowie für pädagogische MitarbeiterInnen an Kindertageseinrichtungen
  • Ort: Pädagogisches Institut München, Vortragsraum Ledererstraße, Ledererstr. 19/I, 80331 München
  • Datum: Dienstag, 13.3.18 von 9:00 bis 13:30 Uhr
  • Unkosten: 40€ pro Person, maximal 20 TeilnehmerInnen
  • Anmeldung: Webseite des PI Münchens

Lachen ist international, denn Lachen ist die kürzeste Verbindung zwischen zwei Menschen. Wenn wir miteinander lachen, sind Sprache und Herkunft nicht wichtig. Gilt das auch für den Humor? Gut gemeinte Witze können abhängig vom Kulturkreis bekanntlich das Ziel verfehlen. Es geht jedoch nicht darum witzig zu sein, sondern um den spielerischen und unbefangenen Umgang miteinander.

Unter Berücksichtigung interkultureller Unterschiede erlernen Sie einfache Humorstrategien, die eine gemeinsame Basis mit Ihrem Gegenüber schaffen. Durch das bewusste Einnehmen einer positiven Grundhaltung strahlen Sie Souveränität und Authentizität aus, Ihre Begegnungen und Gespräche gewinnen an Leichtigkeit. Ein aktiver Workshop, in dem Sie lernen ihr eigenes Humorpotential weiterzuentwickeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.